Moderne Augenheilkunde in Berlin-Köpenick
Schwerpunktpraxis für ambulante Augenchirurgie

Brennen, Jucken, Tränen...

Meine Augen brennen, tränen und jucken häufig. Sie werden rot und es fühlt sich an, als ob man Sand in den Augen hätte. Woher kommt das?

 

Die beschriebenen Symptome lassen an ein trockenes Auge bzw. eine Benetzungsstörung denken. Dabei kommt es sogar häufig, gerade bei Kälte oder Wind, zum Tränenfluss. Dieser ergibt sich aus einer punktuell auftretenden Trockenheit auf der Hornhaut mit der Folge einer starken Gegenwehr in Form einer überschießenden Tränenproduktion.

Es helfen häufig benetzende Augentropfen (sogenannte künstliche Tränen). Empfehlenswert sind insbesondere auf der Basis von Hyaluronsäure wirkende Mittel, am besten ohne Konservierungsmittel, die ausnahmslos frei verkäuflich und nicht über die gesetzliche Kasse verordnungsfähig sind.


zurück

 

News

OCT: Erweiterter Service für unsere Patienten

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir neuerdings über ein hochauflösendes, schnell und zuverlässig arbeitendes OCT (Optische Coherenz-Tomographie) der neusten Generation verfügen und diese Untersuchung auf Wunsch unserer...