Moderne Augenheilkunde in Berlin-Köpenick
Schwerpunktpraxis für ambulante Augenchirurgie

Der Wartebereich

Von Beginn an entspannt: In ruhiger Atmosphäre die Vorfreude auf das neue, klare Sehen erleben.

Bei der OP-Vorbereitung

Das gründliche Waschen und Desinfizieren ist Standard vor jedem OP-Beginn.

Während des Eingriffs ("grauer Star")

Die Entfernung der trüben Linse und der Ersatz durch eine neue, klare Linse wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert üblicher Weise nur wenige Minuten.

Entspannen vor und nach der Operation

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des OPZ-Biesdorf legen ebenso wie wir größten Wert auf eine ruhige Atmosphäre und eine individuelle und fürsorgliche Betreuung. Die in warmen und freundlichen Farben gestalteten Räume unterstützen diesen Anspruch.

Die "Phacoemulsifikation"

Die Ruhe, die wir den Patienten zu vermitteln versuchen, ermöglicht auch dem Operateur ein konzentriertes und entspanntes Durchführen des mikrochirurgischen Eingriffs. Sie werden von der neuen Lebensqualität nach der OP begeistert sein! Der Eingriff ist kaum spürbar und schnell vergessen. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und beseitigen alle Sorgen vor dem Eingriff gerne mit Ihnen gemeinsam...

 

zurück

 

News

Neue Mitarbeiterin

Wir freuen uns, Ihnen eine neue Mitarbeiterin, Frau S. Schalwig, vorstellen zu können. Durch das Ausscheiden unserer langjährigen Mitarbeiterin, Frau S. Kräplin, die sich beruflich verändern wollte, bestand Bedarf für eine neue...

OCT: Erweiterter Service für unsere Patienten

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir neuerdings über ein hochauflösendes, schnell und zuverlässig arbeitendes OCT (Optische Coherenz-Tomographie) der neusten Generation verfügen und diese Untersuchung auf Wunsch unserer...