Moderne Augenheilkunde in Berlin-Köpenick
Schwerpunktpraxis für ambulante Augenchirurgie

Brille nur vom Arzt?



Ich möchte eine neue Brille machen lassen. Muss ich erst zum Augenarzt?

Nein, nicht unbedingt. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nur noch in ganz wenigen Ausnahmefällen etwas zur Brille dazu. Wenn der Optiker zu einer unbefriedigenden Sehschärfe mit neuen Gläsern kommen sollte, wird er Sie zu einem Augenarzt zur Ursachenprüfung schicken. Bei Kindern und Sehbehinderten ist in allen Fällen der Augenarzt zu Rate zu ziehen.

 

zurück

 

News

Terminvergabe 3. Quartal

Bitte nutzen Sie für die Terminanfragen zum 3. Quartal möglichst den digitalen Kontakt per Email: praxis@keuch.com

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der übergroßen Nachfrage gezwungen sind, aktuell keine...

Mund-Nasen-Schutzmaske (FFP2)

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, wir möchten Sie bitten, entsprechend aktueller Bestimmungen, mit Mund-Nasen-Schutz in unserer Praxis zu erscheinen. Die Maske muss dabei eine FFP2-Maske (oder KN95) sein. Ein Schal...

Offene Sprechstunde Freitag 9-12 Uhr

Die offene Sprechstunde ist gesetzlich gefordert und wir bieten diese natürlich auch an. Wir möchten Sie über einige Besonderheiten dieser Sprechstunde in Bezug auf unsere Praxis informieren: Die offene Sprechstunde sieht es vor,...