Moderne Augenheilkunde in Berlin-Köpenick
Schwerpunktpraxis für ambulante Augenchirurgie

Glaskörperverdichtung, "fliegende Mücken"



Ich sehe plötzlich einen grau-schwarzen Fussel/Fleck, der sich bei Blickwendungen mit dem Blick mitbewegt. Manchmal scheint er etwas hin und her zu schwimmen. Was ist das?

 

Der so genannte Glaskörper befindet sich im Innern des Auges, hinter der Linse und vor der Netzhaut. Im Kindesalter ist er in der Regel homogen und ganz und gar klar. Im Erwachsenenalter trennen sich feste und flüssige Anteile und manchmal kommt es zum Auftreten von Flocken, die man als Schatten wahrnehmen kann. Besonders bei der Betrachtung gleichmäßiger Flächen (blauer Himmel, Computer-Monitor, Schneefläche) fällt so etwas auf und kann sehr lästig sein. Es ist aber in der Regel absolut harmlos und verliert sich durch Verlagerung nach einiger Zeit. Selten, insbesondere in der Kombination mit Blitzen, "Rußregen" oder Einschränkungen des Blickfeldes, kann es aber auch dringend behandlungsbedürftig sein. Daher sollte sicherheitshalber eine kurzfristige Untersuchung mit erweiterter Pupille erfolgen (Lassen Sie bitte hierfür Ihr Auto zu Hause, oder nehmen sich einen "Chauffeur" mit).

 

zurück

 

News

Offene Sprechstunde Freitag 9-13 Uhr

Die offene Sprechstunde ist gesetzlich gefordert und wir bieten diese natürlich auch an. Wir möchten Sie über einige Besonderheiten dieser Sprechstunde in Bezug auf unsere Praxis informieren: Die offene Sprechstunde sieht es vor,...